Urlaub in den Bergen mit Hund

Urlaub in den Bergen mit Hund: Ein Traumtrip für Tier und Mensch

Urlaub in den Bergen mit Hund

Sie suchen ein Urlaubsziel, das sowohl Ihnen als auch Ihrem Lieblingstier Freude bereitet? Ziehen Sie doch einmal zusammen in die Berge. Diese Reise ist ideal für alle, die auch in den Ferien nicht auf Ihren Hund verzichten wollen, sich gerne bewegen und von Natur nicht genug bekommen können. Leichte Spaziergänge oder schwierige Wanderungen: Der Schwierigkeitsgrad bleibt dabei Ihrer eigenen Fitness und der Ihres Vierbeiners überlassen. Ob alleine oder mit der ganzen Familie: So erleben Sie gemeinsam die schönsten Wochen des Jahres.

Im Sommer und im Winter die Berglandschaften genießen

Bei Sonnenschein einen Ausflug in die Berge unternehmen, die dunklen Wälder und sanftgrünen Hänge bewandern und in einer Almhütte oder auf einer Blumenwiese eine Picknickpause machen: Im Frühling und im Sommer ist ein Urlaub mit Hund in den Bergen eine wunderbare Möglichkeit, den Alltag hinter sich zu lassen und die Seele baumeln zu lassen. Doch auch in der kalten Jahreszeit bietet eine solche Reise viele Vorzüge. Machen Sie es sich bequem in einer hundegerechten Ferienwohnung, erfreuen Sie sich am schneeweißen Panorama und stampfen Sie zusammen mit Ihrem Hund über glitzernde Pfade und Wege.

In Bayern gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit Haustier in passenden Apartments unterzukommen. Die abwechslungsreiche Gebirgslandschaft bietet Ihnen und Ihrem vierbeinigen Freund jeden Tag einen anderen Spaziergang. Vom Tegernseer Tal bis zum Watzmann: So aufregend war Gassigehen noch nie.

Auch Österreich ist mit Grund eines der populärsten Urlaubsziele mit tierischer Begleitung. Hundefreundliche Unterkünfte, eine atemberaubende Gletscherlandschaft im Winter, grüne Hügel und erfrischend kühle Seen im Sommer sowie eine Vielzahl an gemütlicher Berghütten fernab jeglicher Zivilisation machen den Reiz für einen entspannten Urlaub in den Bergen mit Hund aus.

Allzu steile Höhen sind nicht für alle Tiere das Richtige. Je nach Rasse und Ausdauer lässt vielleicht auch Ihr Hund es lieber ein wenig gemütlicher angehen. Das Schöne an der Schweiz ist es, dass das beeindruckende Landschaftsbild aus schroffen Talschluchten, bewaldeten Gipfeln und klaren Bergseen überall zu bewundern ist.