Aktivurlaub mit Kindern

Aktivurlaub mit Teenagern und Kindern: Wandern, Radfahren, Schwimmen

Aktivurlaub mit Kindern

Wenn die Kinder größer werden, ändern sich auch ihre Ansprüche an den idealen Urlaub. Auf einmal kann kein Berg zu steil, keine Welle zu hoch und keine Tour zu aufregend sein. Beim Aktivurlaub mit Teenagern ist jeder Tag ein Abenteuer. Sie werden erstaunt sein, wie viel auch Sie selbst noch über die Natur erfahren, wie gut Sie neue Sportarten erlernen und wie spannend die Welt ist, wenn Sie sich voller Action und Bewegungslust auf diese Reise einlassen.

Aktivurlaub mit Kindern bedeutet Natur mit allen Sinnen erleben

Holland ist flach, aber abwechslungsreich, sodass die Wege entlang der Nordseeküste mit den Drahtesel für jüngere wie auch für ältere Kinder gut mit befahren sind und gleichzeitig genug Herausforderung bieten. Durch einzigartige Naturparks und idyllische Dünengebiete radeln Sie stundenlang durch die Landschaft, unterbrochen von Pausen zum Baden, Planschen und Wellenreiten.

Auch an der deutschen Nordsee kommen die Kinder auf Ihre Kosten. Wattwanderungen sind ein einzigartiges Vergnügen für die ganze Familie, bei dem nicht nur die kleinen Naturfreunde, sondern auch Sie selbst viel über Flora und Fauna des Wattenmeers erfahren und mit eigenen Augen erleben werden. Natürlich dürfen dann alle einmal kräftig durch den tiefen Schlick waten – beim Aktivurlaub mit Kindern gehört ein wenig Matsch und Dreck einfach dazu.

Eine steife Brise weht an der Ostsee. Wind und Wellen machen die Küste zum Paradies für Surfer, Segler und alle, die das noch werden wollen. In Anfängerkursen lernen Kinder und Teenager, wie sie aufs Board kommen, wie sie oben bleiben und vielleicht sogar schon den Take Off, das Aufstehen auf dem Surfbrett. Die perfekte Welle kann kommen!

Sie lieben die Berge? Dann ist ein Aktivurlaub mit Teenagern in Südtirol für Sie die Reise wert. Die kontrastreiche Landschaft zwischen blühenden Hängen und schroffen Felsen, glasklaren Bergseen und dunklen Wäldern wird Sie faszinieren. Kinder, Teenager und Erwachsene dürfen sich beim Wanderurlaub auspowern und fallen nach einem Tag an der frischen Luft glücklich in ihr Bett.