Ferienwohnungen & Ferienhäuser günstig mieten - HomeToGo.at
Suche starten

Impressum, Nutzungsbedingungen & Datenschutz

Impressum

Hier finden Sie zu zahlreichen Themen Hilfe und Antworten. Bitte beachten Sie: Bei Detailfragen zum Wunschobjekt und zur Buchung können wir Sie leider nicht beraten. Wenden Sie sich bitte hierzu immer direkt an die entsprechende Partnerwebseite aus unseren Suchergebnissen.

HomeToGo GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Patrick Andrä, Wolfgang Heigl und Nils Regge


Sonnenburger Str. 73

10437 Berlin


eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg, HRB 155381 B

USt-IdNr.: DE293800056


Inhaltlich Verantwortlicher gem § 55 Abs.2 RStV: Dr. Patrick Andrä


Sie haben noch Fragen?

Fax: 030/208473260, Telefon: 030/20847396, E-Mail: info@hometogo.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung des Portals HomeToGo

1. Allgemeines

(1) Die HomeToGo GmbH, Sonnenburger Str. 73, 10437 Berlin („HomeToGo“) betreibt eine Metasuchmaschine für Ferienwohnungen, Ferienhäuser und andere Übernachtungsmöglichkeiten („Portal“). Das Portal ermöglicht es Anbietern von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und anderen Übernachtungsmöglichkeiten (nachfolgend „Anbieter“), Angebote über eine technische Schnittstelle in das Portal einzustellen und mit den Buchungswebsites der Anbieter zu verlinken. Nutzer, die entsprechende Angebote suchen („Nutzer“), erhalten über die Websites von HomeToGo (z.B. www.hometogo.at und www.hometogo.com) und/oder über die von HomeToGo angebotenen Anwendungsprogramme für mobile Endgeräte („Apps“) Zugriff auf das Portal. Sie können darüber mit dem jeweiligen Anbieter in Kontakt treten und nach einer Weiterleitung auf die Website des jeweiligen Anbieters dort eine entsprechende Buchung über diese Website tätigen.

(2) Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Portals und der in Abs. 1 genannten Websites und Apps von HomeToGo.

(3) Die Nutzung des Portals ist nur für private Zwecke zulässig. Jede gewerbliche Nutzung des Portals ist ausdrücklich untersagt. Das Portal darf nicht für falsche, betrügerische oder spekulative Reservierungen genutzt werden.

(4) HomeToGo behält sich vor, Nutzer von der Nutzung des Portals auszuschließen, die das Portal missbräuchlich nutzen. Eine missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere vor, wenn der Nutzer:

- gegen Abs. (3) verstößt,

- auf das Portal durch einen manuellen oder automatischen Prozess zu einem Zweck, der über die persönliche Verwendung oder die Einbeziehung von HomeToGo in einen Suchindex hinausgeht, zugreift,

- auf das Portal durch automatische Systeme oder mit einer Software zur Extrahierung von Daten aus dem Portal (sog. “Screen Scraping”) zugreift, gleich ob für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke,

- auf dem Portal bestehende Einschränkungen in Robot-Exclusion-Headern umgeht oder andere Maßnahmen, die den Zugriff auf das Portal verhindern oder einschränken sollen, umgeht,

- ein Gerät, eine Software oder ein Programm verwendet, welches die Funktionsweise des Portals beeinträchtigt oder zu beeinträchtigen versucht oder

- eine Handlung durchführt, die Server, Computer oder das Netzwerk von HomeToGo unangemessen belastet.

(5) HomeToGo behält sich vor, nach eigenem Ermessen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und unter Ausschluss jeglicher Haftung den Zugriff auf alle oder bestimmte Komponenten des Portals zu beenden, zu suspendieren oder einzuschränken.


2. Leistungen von HomeToGo

(1) HomeToGo ist technischer Dienstanbieter und ermöglicht die Suche nach passenden Angeboten über das Portal. HomeToGo veröffentlicht keine eigenen Angebote.

(2) HomeToGo bietet Nutzern die Möglichkeit, die von Anbietern auf das Portal eingestellten Angebote mittels Suchfunktion gezielt zu durchsuchen. HomeToGo leitet die Nutzer auf die Websites der jeweiligen Anbieter weiter und ermöglicht es den Nutzern, mit den jeweiligen Anbietern in Kontakt zu treten. HomeToGo ist nicht der Anbieter der über das Portal angebotenen Ferienwohnungen, Ferienhäuser und anderen Übernachtungsmöglichkeiten. Insbesondere kommt durch die Nutzung des Portals kein Vertrag über Reiseleistungen im Sinne eines Reisevertrags nach § 651a BGB mit HomeToGo zustande. HomeToGo berät Nutzer nicht bei der Auswahl von Angeboten.

(3) Die Nutzung des Portals ist für Nutzer kostenlos.

(4) HomeToGo erhält von den Anbietern eine Vergütung. Diese Vergütung ist eine von verschiedenen Faktoren, die die Reihenfolge der Suchergebnisse beeinflussen können. Anbieter, die HomeToGo keine Vergütung zahlen, werden nicht gelistet. Um die Funktionalität der Suchanfrage zu gewährleisten, begrenzt HomeToGo bei einer zu großen Anzahl von Suchergebnissen die Anzeige der Ergebnisse.

(5) HomeToGo ist berechtigt, ihre Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

(6) HomeToGo wird den Zugang zum Portal bei Bedarf für Wartungsarbeiten oder andere Zwecke deaktivieren oder einschränken. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf ununterbrochene Verfügbarkeit des Portals.

(7) Da die von HomeToGo angebotene Leistung für Nutzer kostenfrei ist, hat der Nutzer keinen Anspruch auf Aufrechterhaltung des Angebots. HomeToGo behält sich daher vor, das Angebot jederzeit ohne Vorankündigung einzustellen.


3. Vertragsverhältnisse bei Buchung

(1) Die Anbieter sind für die von ihnen eingestellten und auf das Portal verlinkten Angebote und etwaig damit verbundene Willenserklärungen verantwortlich. HomeToGo übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen oder die Aktualität der Daten.

(2) Die Verträge bezüglich der Buchung von Übernachtungen und/oder Nutzung der Ferienwohnung, des Ferienhauses oder anderen Übernachtungsmöglichkeit kommen nur zwischen dem jeweiligen Anbieter und Nutzer zustande. HomeToGo bleibt von vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen dem Nutzer und dem Anbieter unberührt. Für eine Buchung gelten ausschließlich die Vertragsbedingungen des jeweiligen Anbieters, insbesondere auch bezüglich des Widerrufs- und Rücktrittsrechts. Ansprechpartner für die Abwicklung von Buchungs- und Zahlungsvorgängen sowie bei Rückfragen zu den Verträgen sind die jeweiligen Anbieter. HomeToGo gibt hierzu keine Auskünfte.

(3) Die vorstehenden Absätze gelten auch, soweit HomeToGo zum Zwecke der Vermittlung einer Buchung oder Buchungsanfrage an Anbieter die Erfassung einer Buchung oder Buchungsanfrage oder damit im Zusammenhang stehender Daten und Informationen selbst vornimmt (z.B. im Rahmen von Expressbuchungen oder Anfrageformularen).


4. Preise

(1) Die in den Angeboten genannten Preise werden von den Anbietern festgelegt und mittels einer technischen Schnittstelle mindestens tagesaktuell an HomeToGo übermittelt.

(2) Die Preise der Angebote verstehen sich als Endpreise für das jeweilige Angebot. Sie entsprechen je nach Einstellungen des Nutzers dem Preis pro Nacht oder Preis pro Aufenthalt für den gewählten/angezeigten Zeitraum; ggf. zzgl. online oder vor Ort zahlbarer ausgewählter/gebuchter Extraleistungen oder verbindlicher Nebenkosten. Für die zutreffende und vollständige Darstellung der Preise ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. HomeToGo ist bemüht, sämtliche Kosten zu erfassen, jedoch können auf den Buchungswebsites der Anbieter weitere Kosten angegeben sein, die sich nicht aus der Angebotswebsite selbst ergeben.

(3) HomeToGo übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Preise oder sonstiger Angaben. Nutzer sind gehalten, vor der Buchung die Details auf der Website des Anbieters zu überprüfen.


5. Nutzerkonten

(1) Für einige der auf dem Portal angebotenen Leistungen ist die Einrichtung eines Nutzerkontos erforderlich.

(2) Ein Nutzerkonto kann mit der persönlichen E-Mail-Adresse oder mit dem persönlichen Profil eines sozialen Netzwerks (z.B. Facebook, Google) eingerichtet werden. Ein Nutzerkonto wird ferner dann angelegt, wenn der Nutzer eine E-Mail-Adresse angibt, um separate Angebote per E-Mail zu erhalten und die Zusendung der Angebote in der Folge bestätigt.

(3) Bei Anmeldung mittels eines sozialen Netzwerks wird das Benutzerkonto mit den vom sozialen Netzwerk übermittelten Daten angelegt. Weitere Informationen zur Einbindung von sozialen Netzwerken finden sich in der Datenschutzerklärung.

(4) Der Nutzer hat für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben zu seiner Person Sorge zu tragen. Der Nutzer ist sowohl HomeToGo als auch Dritten gegenüber für den Gebrauch seines Nutzerkontos verantwortlich. Daher wird der Nutzer für die vertrauliche Behandlung seiner Nutzerkonto-Daten Sorge tragen und diese Dritten nicht zur Verfügung stellen. Der Nutzer ist verpflichtet, HomeToGo die Kenntnis oder den Verdacht einer unbefugten Nutzung seines Nutzerkontos mitzuteilen.

(5) Auf das Nutzerkonto kann von jedem Endgerät aus zugegriffen werden. Der Nutzer erhält hierfür einen persönlichen Login-Link per E-Mail oder kann das zur Registrierung benutzte persönliche Profil eines sozialen Netzwerks (z.B. Facebook, Google) verwenden.

(6) HomeToGo behält sich das Recht vor, Nutzerkonten vorübergehend zu sperren, unwiderruflich zu löschen oder andere erforderliche Maßnahmen zu treffen, wenn der Nutzer gegen geltendes Recht, diese Nutzungsbedingungen oder andere anwendbare Vertragsbedingungen verstößt.

(7) Die Löschung eines Nutzerkontos kann durch eine E-Mail an nutzerkonto@hometogo.de veranlasst werden.


6. Datenschutz

(1) Der Schutz der vom Nutzer zur Verfügung gestellten persönlichen Daten hat für HomeToGo höchste Priorität.

(2) HomeToGo erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, sofern der Nutzer darin einwilligt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.


7. Haftung

(1) HomeToGo haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Verlässlichkeit oder Glaubwürdigkeit der von Anbietern eingestellten Inhalte und/oder Angebote.

(2) Auf Schadensersatz haftet HomeToGo bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unbeschränkt. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist mit Ausnahme für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz ausgeschlossen. Zudem haftet HomeToGo für die leicht fahrlässige Verletzung solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

(3) Soweit die Haftung von HomeToGo nach Abs. (2) ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


8. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(1) HomeToGo behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens sechs Wochen zu ändern.

(2) Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Ankündigung der Änderung, so gelten die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom Nutzer angenommen. Auf diesen Umstand wird bei Ankündigung der Änderung erneut hingewiesen.


9. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sollten einzelne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Datenschutzerklärung zur Datennutzung auf hometogo.at

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist HomeToGo wichtig. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Angebotes von HomeToGo auf der Website hometogo.de ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Um Ihnen einen Überblick über die Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu geben, möchten wir Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.


1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) ist die HomeToGo GmbH, Sonnenburger Str. 73 10437 Berlin („HomeToGo“). Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch HomeToGo nach Maßgabe der nachstehenden Ziffern insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

HomeToGo GmbH

Sonnenburger Str. 73 

10437 Berlin

E-Mail: datenschutz@hometogo.de

Telefax: 030/208473260


2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, Zahlungsinformationen sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen eines Nutzer-Accounts mitteilen. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unserer Webseiten erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können sind keine personenbezogenen Daten.


2.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Grundsätzlich erheben wir keine personenbezogenen Daten, sofern Sie diese nicht selbst im Rahmen der Registrierung eines Nutzer-Accounts oder im Rahmen der Erfassung einer Buchung oder Buchungsanfrage angeben oder selbständig an uns übermitteln, indem Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen. In diesen Fällen werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Vermittlung einer Buchung oder Buchungsanfrage an die mit uns kooperierenden Partner und Reiseveranstalter beziehungsweise zu der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme genutzt.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vermittlung einer Buchung, Buchungsanfrage oder zur Absicherung Ihrer Buchung im Rahmen der HomeToGo Gast-Garantie (falls anwendbar) erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. In jedem Fall behandeln wir ihre personenbezogenen Daten mit höchster Vertraulichkeit und übermitteln diese an den Reiseveranstalter nur unter Wahrung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. HomeToGo wird von Ihnen mitgeteilte personenbezogene Daten nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereiches der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 übermitteln und nur nach Maßgabe der geltenden Datenschutzgesetze verarbeiten, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine Übermittlung einwilligen.

Sofern Sie einen Nutzer-Account bei HomeToGo einrichten, werden die von Ihnen eingegebenen Daten von HomeToGo gespeichert und verarbeitet. HomeToGo verwendet diese Daten nur, um Ihnen die Funktionen auf der Website bereitstellen zu können sowie Ihr Nutzererlebnis auf der Website und das Angebot insgesamt zu verbessern. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit Angebote zu speichern und zu verfolgen. Hierfür werden Daten über Ihre Suchvorgänge gespeichert. Im Einzelnen werden die Suchbegriffe, Angebote sowie technische Informationen über Ihr Endgerät und den Browser gespeichert. Die Daten werden nur für die beschriebenen Funktionen sowie für statistische Zwecke verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, außer sie stehen im Zusammenhang mit der Vermittlung einer Buchung oder Buchungsanfrage an den jeweiligen Reiseveranstalter.


3. Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Vermittlung einer Buchung oder Buchungsanfrage an die mit uns kooperierenden Partner und Reiseveranstalter nutzen wir Ihre Daten nach Maßgabe der folgenden Absätze auch, um mit Ihnen über unser Angebot, Ihre Suchen, bestimmte Unterkünfte oder sonstige Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.


3.1 Newsletter

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren, das heißt wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Um den Newsletter zu erhalten, müssen Sie Ihre E-Mail in das dafür vorgesehene Feld eintragen. Wir werden Ihnen anschließend eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten (sog. Double-Opt-In). Sollten Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem Erhalt jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.


3.2 Produktempfehlungen per E-Mail

Sie erhalten von uns regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Suchen bei uns interessieren könnten.

Sofern Sie keine Produktempfehlungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.


3.3 Individuelle Werbung für Sie

Informationen, die wir von Ihnen erhalten, helfen uns, Ihr Sucherlebnis permanent zu verbessern und für Sie kundenfreundlich und individuell zu gestalten. Die von Ihnen übermittelten und automatisch generierten Informationen werden dazu genutzt, auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, unsere Webseiten und unser Internetangebot zu verbessern, sowie Ihnen dadurch individuelle Werbung zuzusenden. Hierzu wird beispielsweise auch verglichen, welche unserer Werbe-E-Mails Sie öffnen, um zu vermeiden, dass an Sie unnötige E-Mails versandt werden.

Ich willige ein, dass HomeToGo die von mir mitgeteilten Daten und weitere zu meinem Nutzer-Account gespeicherten Informationen sowie pseudonymisierte Nutzungsdaten verwendet, um mir personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren.

Falls Sie keine personalisierte Werbung erhalten wollen, können Sie dem Erhalt jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.


4. Facebook Connect

HomeToGo bietet Ihnen auch die Möglichkeit sich mit Ihrem bereits bestehenden Facebook-Account anzumelden (Facebook Connect). Sofern Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden uns nur die Informationen zur Verfügung gestellt, die Sie ausdrücklich für uns freigeben. Ein Zugriff auf die anderen Inhalte in Ihrem Profil ist durch die Nutzung von Facebook Connect nicht möglich. Mit den übermittelten Daten wird sodann ein neuer Nutzer-Account bei HomeToGo eingerichtet, eine dauerhafte Verknüpfung zwischen beiden Nutzerkonten erfolgt nicht. Bei der Nutzung von Facebook Connect wird eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, hergestellt. Facebook erfährt, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen bei HomeToGo verwendet haben.


5. Angebote Dritter

Sofern Sie das unmittelbare Angebot von HomeToGo verlassen, indem Sie auf ein Angebot eines Ferienhausanbieters klicken und auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, hat HomeToGo keinen Einfluss auf die dortige Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch diesen Drittanbieter. HomeToGo wird jedoch keine personenbezogenen Daten, die sie auf der Website des Dritten z.B. im Rahmen einer Buchungsanfrage eingeben, abfragen, erheben, speichern oder von diesen Kenntnis erhalten.


6. Cookies

Bei der Nutzung des Angebots von HomeToGo werden sog. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär im Arbeitsspeicher abgelegt („Session Cookie“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“) werden und eine Wiedererkennung Ihres Browsers bei einem erneuten Aufruf der Website gewährleisten. Der Einsatz dieser Cookies dient ferner dazu, die Website nutzerfreundlich und nutzerbezogen sowie effektiv und sicher auszugestalten. Gespeichert werden die Referrer-URL, IP-Adresse (anonymisiert), Datum der Serveranfrage, technische Informationen über OS, Browser und Plugins.

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie selbst auswählen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, Sie beim Setzen eines Cookies informiert werden oder ob alle Cookies pauschal abgelehnt werden sollen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen.


7. Webanalyse

Um die Website und die Datenbanken im Hintergrund zu optimieren, verwenden wir Web-Analyse-Lösungen der econda GmbH, Eisenlohrstr. 43, 76135 Karlsruhe. Hierfür werden ebenfalls Cookies verwendet. Die econda GmbH ist berechtigt, das Prüfsiegel "Geprüfter Datenschutz" für den Bereich "Web Shop Controlling" zu führen. Bei den angewandten Verfahren werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet, die Technologien von der econda GmbH erfassen ausschließlich technische Informationen beispielsweise über den Browser und anonymisierte Daten, die dann zusammengefasst und analysiert werden. Die IP-Adresse, die Sie verwenden, um das Angebot von HomeToGo zu besuchen, wird nur in anonymisierter Form verarbeitet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.econda.de/


HomeToGo verwendet auf der Website außerdem Google Analytics und Google Analytics Remarketing. Diese Webanalysedienste werden von der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt. Google Analytics und Google Analytics Remarketing verwenden ebenso Cookies, die auf Ihrem Rechner zum Zweck der Analyse der Benutzung der Website gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da HomeToGo die Aktivierung der IP-Anonymisierung vorgenommen hat, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag von HomeToGo wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber HomeToGo zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics und Google Analytics Remarketing von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; HomeToGo weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bei der Verwendung des Angebots von HomeToGo auf mobilen Endgeräten klicken Sie bitte auf den Link  Google Analytics deaktivieren  um die Erfassung durch Google Analytics und Google Analytics Remarketing innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern.

HomeToGo verwendet außerdem den Google-Dienst AdWords und nutzt hierüber das Conversion-Tracking, um die Effektivität einzelner Anzeigen, Angebote und Funktionen zu messen. Hierfür wird ein Cookie gesetzt, sobald Sie eine Anzeige anklicken. Dieser Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung, sondern soll es ermöglichen, festzustellen, ob Sie während der Gültigkeit des Cookies von 30 Tagen wieder auf die Seite mit dem konkreten Angebot zurückkehren. Sie können die Speicherung des Google-Conversion-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

HomeToGo verwendet den Analysedienst Mouseflow. Diese Software der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, zeichnet einzelne zufällig ausgewählte Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) auf. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die Informationen sind nicht personenbezogen und werden nicht weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Websites die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link deaktivieren: www.mouseflow.de/opt-out/. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Cookie erneut erzeugen.


8. Performance-Analyse New Relic

Für die Erreichbarkeits- und Leistungsüberwachung unserer Server setzen wir den Webanalysedienst “New Relic” des Anbieters New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200, San Francisco, CA 94105, USA, ein. Unter Verwendung von pseudonymen Nutzungsprofilen (die keine personenbezogenen Daten enthalten) erfolgt eine Messung der technischen Leistungsdaten (bspw. Antwort- und Ladezeiten) die zur Verbesserung unserer Serverleistung analysiert werden. Weitere Details und Informationen zu den spezifischen Datenschutzbestimmungen von New Relic finden sich unter https://newrelic.com/privacy/.


9. Social-Plugins

HomeToGo stellt verschiedene Social-Plug-Ins zur Verfügung. Sobald Sie eine der Schaltflächen betätigen, wird potentiell eine direkte Verbindung mit dem Server des entsprechenden Drittanbieters hergestellt.

Sobald Sie einen Inhalt mit einem Facebook Plug-In aufrufen, besteht die Möglichkeit, dass eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, aufgebaut wird. Der Inhalt des Plug-Ins wird sodann von Facebook direkt an Ihr Endgerät übermittelt und von diesem in die Software integriert. HomeToGo gibt keine Gewähr für die Erhebung von Daten durch Facebook mit Hilfe des Plug-Ins und bittet Sie diesbezüglich, die erforderlichen Informationen den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen: http://de-de.facebook.com/policy.php. Bitte loggen Sie sich bei Facebook vor dem Nutzen unserer Website aus, sofern Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft.

HomeToGo bietet die Möglichkeit Inhalte mittels der +1-Schaltfläche auf Google Plus zu empfehlen. Der Inhalt des Plug-Ins wird sodann von Google direkt an Ihr Endgerät übermittelt und von diesem in die Software integriert. HomeToGo hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google über die Schaltfläche erhebt. Sofern Sie bei Ihrem Google-Plus-Account eingeloggt sind, wird unter anderem die IP-Adresse erhoben und verarbeitet. Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google Plus: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Bitte loggen Sie sich bei Google Plus vor dem Nutzen unserer Website aus, sofern Sie nicht möchten, dass Google über unsere Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google Plus gespeicherten Daten verknüpft.

HomeToGo bietet Ihnen die Möglichkeit Inhalte die Sie auf der Website gefunden haben, wie z.B. bestimmte Angebote, über Twitter zu verbreiten. Sobald Sie die Twitter-Funktion nutzen, während Sie bei Twitter eingeloggt sind, wird eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter hergestellt. HomeToGo gibt keine Gewähr für die Erhebung von Daten durch Twitter mit Hilfe des Plug-Ins und bittet Sie diesbezüglich, die erforderlichen Informationen den Datenschutzhinweisen zu entnehmen: https://twitter.com/privacy.


10. Support

Supportanfragen können unter anderem über das Kontaktformular auf der Website gestellt werden. HomeToGo verwendet zur Organisation der Anfragen das Ticketsystem von Zendesk, Inc., 989 Market Street, Suite 300 San Francisco, CA 94102, USA. Die Anfrage und die von Ihnen eingegebenen Informationen, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage werden von Zendesk verarbeitet und in das Ticketsystem von HomeToGo überführt. Die Anfragen werden ausschließlich auf europäischen Servern verarbeitet und vertraulich behandelt. Sollten Sie keine Verarbeitung der Anfrage durch Zendesk wünschen, nutzen Sie bitte die direkte Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice unter info@hometogo.de.


11. Auskunftsrecht und sonstige Rechte

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass Ihre datenschutzrelevanten Anfragen zuverlässig und schnellstmöglich bearbeitet werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

HomeToGo GmbH

Sonnenburger Str. 73

10437 Berlin

E-Mail: datenschutz@hometogo.de


12. Schlussbestimmungen

Eine über die vorherigen Bestimmungen hinausgehende Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Eine etwaige Ausnahme besteht jedoch, sofern HomeToGo aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet ist, personenbezogene Daten auf Anordnung der zuständigen Stellen an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen zum Datenschutz bei HomeToGo wenden Sie sich bitte ebenso an die angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist "Datei" -> "Speichern unter") nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren.

HomeToGo GmbH

Stand: Juli 2016